Foto Schweinemedaillons mit Pfifferlingrahmsauce von WW

Schweinemedaillons mit Pfifferlingrahmsauce

7
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schweinemedaillons werden aus dem besten Stück, das ein Schwein zu bieten hat, dem Filet, zubereitet. Medium gegart zergehen Sie regelrecht auf der Zunge.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, festkochend

Jodsalz

1 Prise(n)

Schweinefilet

400 g, Schweinemedaillons

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

frische Pilze

400 g

Schalotten

1 Stück

Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Rama Cremefine Wie Crème fraîche, 15 % Fett

3 EL

Kopfsalat

1 Kopf

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Petersilie

1 EL, gehackt

Zitronensaft

1 EL

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schweinemedaillons trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schweinemedaillons darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 60° C warm stellen.
  2. Pfifferlinge trocken abreiben, gegebenenfalls waschen und halbieren. Schalotte schälen und würfeln. Pfifferlingshälften und Schalottenwürfel im Bratensaft ca. 5 Minuten braten und mit Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Cremefine verfeinern.
  3. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Joghurt mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Zitronensaft und Zucker würzen. Kartoffeln abgießen, Schweinemedaillons mit Pfifferlingrahmsauce, Kartoffeln und Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten