Foto Schweinebraten mit Kräuterkruste von WW

Schweinebraten mit Kräuterkruste

8
6
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 40 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieses Backofengericht ist der perfekte Sonntagsbraten.

Zutaten

Öl, Rapsöl

3 TL

Schweinefleisch, mager

1500 g

Kartoffeln

500 g, in Stücken

Zwiebel/n

1 Stück, klein, fein gewürfelt

Brot, Weißbrot

50 g, frisch

Salbei

1 TL, frisch, gehackt

Thymian

1 TL, frisch, gehackt

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), frisch gemahlen

Pastinaken

300 g, geschält, halbiert

Karotten/Möhren

300 g, klein, geputzt

Thymian

2 Bund, zum Garnieren

Salbei

2 Bund, zum Garnieren

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C)vorheizen. Eine große Ofenform mit 1 TL Rapsöl auspinseln, Schweinerücken hineinlegen und im Ofen 15 Minuten vorgaren. Kartoffeln mit 1 TL Rapsöl vermischen und zum Braten in die Form legen, weitere 45 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit die Kräuterkruste zubereiten. Restliches Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln hinzugeben und einige Minuten glasig anbraten. Zwiebeln zu den Brotkrumen in eine Schüssel geben, Salbei, Thymian und das Ei hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren.
  3. Schweinerücken aus dem Ofen holen und Kartoffeln wenden. Pastinaken und Karotten in die Backform geben. Alternativ die Pastinaken und Karotten auch in einer separaten Backform rösten. Die Kräuterkruste auf dem Schweinerücken verteilen, festdrücken und für weitere 40 Minuten backen.
  4. Mit Salbei- und/oder Thymianzweigen garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten