Scholle mit karamelisierten Karotten

10
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein leckeres Fischgericht mit Kartoffeln, Karotten und einem frischen Dip

Zutaten

Karotten/Möhren

500 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Honig

3 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

350 g, festkochend

Scholle, roh

250 g, in Filets

Zitronensaft

3 TL

Weizenmehl

1 EL

Petersilie

2 TL, gehackt

Schinkenwürfel, mager

40 g

Magerquark

125 g

Mineralwasser

2 EL, kohlensäurehaltig

Dill

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Karotten schälen und in breite Stifte schneiden. in einer Auflaufform (ca. 15 x 20 cm) mit 1 Teelöffel Öl und Honig vermengen, salzen und pfeffern. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten garen. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Schollenfilets abspülen, trocken tupfen, mit 2 Teelöffeln Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Mehl und 1 Teelöffel Petersilie mischen und Filets darin wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel darin ca. 3 Minuten anbraten. Filets zugeben und ca. 3-4 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Quark mit Mineralwasser, restlichem Zitronensaft und Dill glatt rühren, salzen und pfeffern. Kartoffeln abgießen. Karotten mit restlicher Petersilie vermengen. Schollenfilets mit Karotten, Pellkartoffeln und Dip servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten