Schnitzelgulasch

9
9
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein Gulasch passt zur jeder Jahreszeit und schmeckt einfach nur köstlich.

Zutaten

Schweineschnitzel, roh

480 g, (4 Stück)

Zwiebel/n

4 Stück, mittelgroß

Hokkaidokürbis

1200 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Tomatenmark

2 EL

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Saft, Apfelsaft

200 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Äpfel

4 Stück, mittelgroß, z.B. Boskop

Nudeln, Vollkornnudeln, trocken, jede Sorte

200 g

Anleitung

  1. Schweineschnitzel trocken tupfen. Zwiebeln und Kürbis schälen. Schnitzel, Kürbis und Zwiebeln in Würfel schneiden. Knoblauch pressen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Schnitzelwürfel darin ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer- und Paprikapulver würzen. Tomatenmark zufügen und unter Rühren anschwitzen. Kürbis- und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Lorbeerblatt untermischen.
  3. Apfelsaft und Brühe angießen. Gulasch ca. 20–25 Minuten köcheln lassen. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Apfelwürfel zugeben und mitgaren. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  4. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen und Schnitzel-Kürbis-Gulasch mit Nudeln servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten