Foto Rote-Bete-Tarte mit Ziegenkäse von WW

Rote-Bete-Tarte mit Ziegenkäse

5
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Trage Handschuhe, wenn du mit frischer Roter Bete arbeitest, da sie schnell abfärbt.

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

140 g

Rote Bete, frisch

200 g

Salat, Rucola/Rauke

1 Hand voll

Eier, Hühnereier

4 Stück

Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.

100 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Für den Teig Margarine mit Eigelb, 1 TL Salz und 135 g Mehl verkneten. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Teig darauf rechteckig ausrollen und eine längliche Tarteform (ca. 30 x 12 cm) damit auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen.
  2. Teig mit Backpapier abdecken, mit 200 g trockenen Hülsenfrüchten beschweren und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blind backen. Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen. Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Rucola waschen und trocken schleudern.
  3. Für den Guss Eier mit 50 g Ziegenfrischkäse, Salz und Pfeffer pürieren und mit Thymian verfeinern. Guss auf dem Boden verteilen und Rote-Bete- Scheiben dachziegelartig darauflegen. Restlichen Ziegenfrischkäse in Flocken darauf verteilen. Rote- Bete-Tarte im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen, ca. 20 Minuten abkühlen lassen und mit Rucola garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten