Foto Rotbarsch mit Couscouskruste von WW

Rotbarsch mit Couscouskruste

6
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Gericht schmeckt so gut, da wird der Barsch unter der Kruste verrückt!

Zutaten

Couscous, trocken

60 g

Wasser

80 ml, kochend

Jodsalz

1 Prise(n)

Zitronen

½ Stück

Rotbarsch, roh

600 g, in 4 Filets à 150 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

3 EL, gehackt

Senf, klassisch

1 EL, körnig

Hühnerei/er

1 Stück

Endiviensalat

600 g, entspricht 1 Kopf

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Olivenöl

2 TL

Honig

1 TL

Dill

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Couscous mit kochendem Salzwasser überbrühen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Zitronenhälfte auspressen. Rotbarschfilets abspülen, trocken tupfen, mit 1 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Couscous mit 2 Esslöffeln Petersilie und Senf vermischen, Ei unterkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Rotbarschfilets mit der Masse bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  3. Endiviensalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Orange auspressen und mit restlichem Zitronensaft, Olivenöl, Honig, Dill und restlicher Petersilie verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Dressing vermischen und mit Rotbarsch servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten