Risotto mit Butternut-Kürbis

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Butternut-Kürbis hat festes Fruchtfleisch, schmeckt saftig und ist ein fantastischer Fleischersatz. Ein furchtbar-leckeres Halloween-Rezept!

Zutaten

Olivenöl

1 EL

Reis, trocken

175 g, unzubereitet, Risotto

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück, in Ringen

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Kreuzkümmel/Cumin

¼ TL

Kürbis

350 g, Butternut, geschält, entkernt, in Würfeln

Champignons, frisch

100 g, in Scheiben

Weißwein, trocken

100 ml

Gemüsebrühe, zubereitet

850 ml, (5 TL Instantpulver)

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Erbsen

2 EL

Basilikum

3 EL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Reiskörner in heißem Öl bei mittlerer Hitze ca. 2–3 Minuten schwenken, bis der Reis glasig, aber nicht braun ist.
  2. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Kürbis und Pilze dazu geben. Unter Rühren weitere 4–5 Minuten simmern lassen.
  3. Weißwein angießen, kurz aufkochen. Nach und nach einige Schöpfkellen heiße Brühe einrühren, unter ständigem Rühren ca. 20–25 Minuten köcheln lassen, bis die gesamte Brühe eingekocht ist. Durch die Aufnahme der Flüssigkeit erhält der Reis die klassische Risotto-Konsistenz.
  4. Parmesan, Erbsen und Basilikum vorsichtig unterheben. Mit den Gewürzen abschmecken. Mit den Basilikumblättern garnieren.

Jetzt mit meinWW™ starten