Risotto mit Meeresfrüchten

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Risottos sind eine Kunst für sich, dennoch lohnt sich der Aufwand für diese tollen Gerichte. Probier doch einmal diese Variante mit frischen Meeresfrüchten.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

6 Stück, mittel

Staudensellerie/Bleichsellerie

2 Stange(n)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomaten, frisch

4 Stück

Meeresfrüchte/Frutti di Mare, roh

500 g

Olivenöl

1 TL

Reis, trocken

160 g, unzubereitet, Risotto

Gemüsebrühe, zubereitet

270 ml, (1 TL Instantpulver)

Weißwein, trocken

80 ml

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Zwiebel und Karotten schälen. Bleichsellerie waschen und mit Zwiebel und Karotten würfeln. Knoblauch pressen. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Meeresfrüchte abspülen und trocken tupfen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Reis darin ca. 3–4 Minuten unter Rühren glasig dünsten. Sellerie- und Karottenwürfel zugeben. Mit 50 ml Brühe und 50 ml Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren Flüssigkeit einkochen lassen. Nach und nach unter Rühren restliche Brühe und restlichen Weißwein zugeben, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.
  3. Meeresfrüchte und Tomatenwürfel unter das Risotto heben. Weitere ca. 3–5 Minuten garen. Parmesan und Margarine unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Jetzt mit meinWW™ starten