Foto Rinderspieße mit Farmerkartoffeln von WW

Rinderspieße mit Farmerkartoffeln

9
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Leckere Rinderspieße und knusprige Kartoffelspalten – ganz einfach aus dem Backofen!

Zutaten

Kartoffeln

800 g, Bio

Olivenöl

8 TL

Kümmel

1 TL

Paprikapulver

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rinderhüftsteak

600 g

Paprika

700 g, rot, gelb, grün

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß

Lorbeer

8 Blatt/Blätter

Oregano

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Wasser

2 EL

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), klein, stückig

Zucker

1 Prise(n)

Tabasco

1 Spritzer

Anleitung

  1. Kartoffeln in Spalten schneiden. 6 TL Öl, Kümmel, 1/2 TL Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit den Kartoffeln vermengen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Kartoffeln auf einer Hälfte des Bleches verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen. Zwischendurch mehrmals wenden.
  2. Für die Spieße Hüftsteak in große Würfel schneiden. Paprika zur Hälfte in grobe Stücke, 2 Zwiebeln in Spalten schneiden. Fleischwürfel, Paprikastücke, Zwiebelspalten und je 2 Lorbeerblätter abwechselnd auf 4 Schaschlikspieße stecken. Restliches Öl mit restlichem Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer mischen. Spieße damit rundherum einpinseln. Spieße nach 10 Minuten Garzeit zu den Kartoffeln auf das Blech legen und ca. 20 Minuten mitgaren. Zwischendurch wenden.
  3. In der Zwischenzeit für die Sauce restliche Paprika, restliche Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Zusammen mit Wasser aufkochen und 2–3 Minuten dünsten. Stückige Tomaten angießen, aufkochen und ca. 10 Minuten einköcheln. Sauce mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Tabasco abschmecken. Spieße mit Sauce und Kartoffeln anrichten.

Jetzt mit meinWW™ starten