Rindergulasch mit Rotkohl

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein wahrer Klassiker.

Zutaten

Rindergulasch, roh

750 g

Paprika

2 Stück, grün

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Paprikapulver

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

2 EL

Wasser

520 ml

Speisestärke

1 TL

Äpfel

1 Stück, mittelgroß

Rotkohl/Blaukraut

800 g, (TK)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

trockene Nudeln

200 g

Nelken

1 Prise(n), gemahlen

Anleitung

  1. Rindergulasch trocken tupfen und gegebenenfalls kleiner schneiden. Paprika waschen und entkernen. Zwiebeln schälen und mit Paprika in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Gulasch darin ca. 10 Minuten rundherum anbraten. Paprika- und Zwiebelwürfel zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Mit Paprikpulver, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tomatenmark einrühren, mit 500 ml Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 75 Minuten schmoren. Speisestärke in restlichem Wasser auflösen und in das Gulasch einrühren.
  3. Apfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Rotkohl in einen Topf geben, Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt aus dem Rotkohl entfernen und mit Nelken, salz und Pfeffer abschmecken. Gulasch mit Nudeln und Rotkohl servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten