Foto Rinderfiletstreifen mit gebratenen Balsamicozucchini von WW

Rinderfiletstreifen mit gebratenen Balsamicozucchini

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Couscous wird ursprünglich in Nordafrika zu Fisch- und Fleischgerichten serviert. Mittlerweile wird der Grieß aus Weizen, Gerste oder Hirse auch hierzulande immer beliebter.

Zutaten

Rinderfilet

300 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Cocktailtomaten

100 g

Olivenöl

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Balsamicoessig

50 ml, dunkel

Couscous, trocken

100 g

Basilikum

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rinderfiletstreifen darin ca. 4–5 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern, herausnehmen und warm stellen.
  3. Zucchinischeiben im Bratensatz anbraten, mit Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf niedriger bis mittlerer Stufe ca. 5–6 Minuten dünsten. Tomatenhälften und Rinderfiletstreifen unterheben und kurz erwärmen.
  4. Couscous nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rinderfiletstreifen mit Balsamicozucchini anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten