Foto Rinderfilet mit Ingwergemüse von WW

Rinderfilet mit Ingwergemüse

10
10
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Vor allem wegen seines scharf-würzigen Aromas findet Ingwer hierzulande viele Freunde. Zusätzlich werden ihm verschiedene Heilkräfte nachgesagt.

Zutaten

Rinderfilet

240 g, (2 Stück)

Sojasauce

5 EL

Sesamöl

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Naturreis, trocken

100 g, Basmati

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Broccoli

300 g

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Hühnerbrühe (Instantpulver)

½ TL, unzubereitet, gelöst in 100 ml Wasser

Cashewnüsse, Natur

10 Stück, gehackt

Anleitung

  1. Rinderfiletsteaks trocken tupfen und mit 4 EL Sojasauce, Öl, Salz, Pfeffer und Chilipulver in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Basmatireis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Broccoli waschen und in Röschen teilen. Ingwer schälen und würfeln.
  3. Rinderfiletsteaks mit Marinade in einem heißen Wok von jeder Seite ca. 2-3 Minuten braten, herausnehmen und im Backofen bei 60° C warm stellen.
  4. Lauchzwiebelringe, Broccoliröschen und Ingwerwürfel ca. 15 Minuten im Bratensaft braten. Mit Hühnerbrühe und restlicher Sojasauce ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abgießen. Rinderfilet mit Cashewnüssen bestreuen und mit Ingwergemüse und Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten