Rinderfilet mit Granatapfelsauce

9
9
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der säuerlich-frische Granatapfel wird immer populärer.

Zutaten

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Rinderfilet

500 g, (4 kleine Filets)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Karotten/Möhren

6 Stück, mittel

Granatapfel

200 g

Gemüsebrühe (Instantpulver)

1 TL, ergibt ca. 200 ml fertige Brühe

Petersilie

1 Hand voll

Kartoffeln

1000 g

Anleitung

  1. Öl in einer großen Pfanne oder einem Bräter erhitzen, Rinderfilets darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotte würfeln und Karotten in Scheiben schneiden, zugeben und kurz andünsten. Kerne aus den Granatäpfeln pressen.
  2. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Brühe zum Gemüse geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kerne bis auf 1 EL zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit Gemüse und Kartoffeln anrichten und mit restlichen Granatapfelkernen und Petersilie bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten