Rhabarber-Tiramisu

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die leichte Fruchtsäure des Rhabarbers gibt diesem Dessert einen ganz besonders delikaten Geschmack. Außerhalb der Saison sind sonst auch Pflaumen geeignet.

Zutaten

Rhabarber

300 g

Zucker

3 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Magerquark

200 g

Vanillezucker

1 Päckchen

Kaffee, ungezuckert

150 ml

Marsala

50 ml

Löffelbiskuits

8 Stück

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 TL

Anleitung

  1. Rhabarber in Stücke schneiden und mit ein wenig Wasser ca. 3 Minuten köcheln bis er weich ist. Abkühlen lassen und mit 1 EL Zucker verfeinern. Rhabarber auf 4 Gläser aufteilen. Frischkäse mit Quark, Vanillezucker und restlichem Zucker mischen. Die Hälfte davon auf den Rhabarber geben.
  2. Kalten Kaffee und Marsala auf einem flachen Teller mischen. Löffelbiskuits darin wenden und auf die Gläser verteilen. Mit der restlichen Creme auffüllen und bis zum Servieren kühl stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Jetzt mit WW Freestyle starten