Foto Reis mit Kaninchen und Pilzen von WW

Reis mit Kaninchen und Pilzen

13
13
13
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
0 min
Zubereitungsdauer
0 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Alles aus einem Topf: Praktisch, anders und super lecker.

Zutaten

Pinienkerne

1 EL

Safran

1 g, (einige Fäden nach Belieben)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

frische Pilze

400 g

Kaninchen, roh

400 g, (1/2 Stück)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

3 TL

Tomaten, passiert

30 g

Reis, Langkornreis, trocken

320 g

Wasser

800 ml, kochend

Anleitung

  1. Pinienkerne, Safran und Knoblauch in einem Mörser zerkleinern und beiseite stellen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze ggf. in mundgerechte Stücke schneiden. Kaninchen in kleine Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Kaninchenstücke unter häufigem Wenden darin anbraten bis es angebräunt ist. Fleisch aus dem Topf heraus nehmen und beiseite stellen.
  3. Im Bratenansatz Zwiebel 7–8 Minuten auf kleiner Hitze anbraten. Tomaten und Pilze dazugeben und alles 4–5 Minuten weiterbraten lassen. Reis und Kaninchen hinzufügen, mit Wasser ablöschen, salzen und pfeffern und auf kleiner Hitze 16–18 Minuten kochen lassen.
  4. 5–6 Minuten bevor der Reis gar ist, das Pinienkern-Safran-Gemisch unterrühren und alles zu Ende garen lassen. Topf von der Herdplatte nehmen, weitere 2 Minuten ziehen lassen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten