Foto Quinoasalat mit Hähnchenbruststreifen von WW

Quinoasalat mit Hähnchenbruststreifen

10
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Quninoa gilt als idealer Nährstofflieferant und weist einen hohen Eiweißgehalt auf. Und schmeckt zudem super lecker!

Zutaten

Quinoa, trocken

3 EL

Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

80 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Paprika

1 Stück, klein, rot

Zuckererbsenschoten

50 g

Cocktailtomaten

5 Stück, gelb

Cocktailtomaten

5 Stück, rot

Petersilie

½ Bund, glatt

Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Limettensaft

1 TL

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Quinoa in Brühe ca. 10 Minuten garen, von der Herdplatte nehmen und ca. 15 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilet darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Lauchzwiebeln, Paprika, Zuckerschoten und Cocktailtomaten waschen. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika entkernen und mit Zuckererbsenschoten in mundgerechte Stücke schneiden. Cocktailtomaten halbieren.
  4. Petersiele waschen, trocken schütteln und hacken. Lauchzwiebelringe, Paprika-, Zuckererbsenschotenstücke und Tomatenhälften mit der Hälfte der Petersilie unter den Quinoa heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Restliches Öl, Balsamicoessig, Limettensaft und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quinoasalat mit Dressing beträufeln und mit restlicher Petersilie bestreuen. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, auf den Salat legen und in einer geschlossenen Dose transportieren.
  6. Tipp: Dieses Rezept ist für einen Sattmacher-Tag ohne Zählen geeignet. Sie brauchen sich dann keine ProPoints® Werte dafür anzurechnen und können die Mengen individuell anpassen.

Jetzt mit meinWW™ starten