Pizza Rucola mit Parmaschinken

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Herrlich frische Pizza für Genießer. Probiere es aus.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

330 g

Hefe, frisch

1 Würfel

Wasser

170 ml

Zucker

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomaten, passiert

400 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

1 TL, gehackt

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

2 Kugel(n)

Salat, Rucola/Rauke

1 Bund, groß

Parmaschinken

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. 320 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und mit Zucker und lauwarmen Wasser verrühren. Aufgelöste Hefe in die Mulde geben und mit etwas Mehl zu einem Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Öl und 1 TL Salz zufügen, zu einem glatten Teig verarbeiten und weitere ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausrollen und weitere ca. 10 Minuten gehen lassen.
  4. Knoblauch pressen und mit Tomaten verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf dem Teig verteilen. Mozzarella würfeln und darüber verteilen. Pizza auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  5. Rucola waschen und trocken schleudern. Parmaschinken in Streifen schneiden. Beides gleichmäßig auf der Pizza verteilen, in 12 Stücke schneiden und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten