Foto Pistazien-Aprikosen-Biscotti von WW

Pistazien-Aprikosen-Biscotti

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
48
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Toll als Mitbringsel oder Gastgeschenk

Zutaten

Zucker

200 g

Orangen/Apfelsinen

1 Stück, unbehandelt

Aprikosen, getrocknet

100 g

Pistazienkerne, pur

100 g

Backpulver

1 TL

Weizenmehl

250 g

Hühnerei/er

2 Stück

Rapsöl

2 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2,5, Umluft: 170° C) vorheizen. Zucker, bis auf 2 TL, in eine Rührschüssel geben. Von der Orange Zeste reißen und Aprikosen klein schneiden. Beides mit Pistazien, Backpulver und Mehl, bis auf 2 EL, zum Zucker geben und gut mischen.
  2. 1/2 Orange pressen und Orangensaft mit Eiern verrühren. Eimasse in die Rührschüssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Teig in 4 Teile teilen. Jedes Viertel in Mehl wälzen und zu einer kleinen Rolle (ca. 25 x 4 cm) rollen. 2 Backbleche mit Öl bestreichen und je 2 Teigrollen mit ausreichend Abstand darauflegen.
  3. Teigrollen rundherum mit Milch einpinseln, mit restlichem Zucker bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen.
  4. Bleche aus dem Ofen nehmen und Temperatur auf 150° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 130° C) reduzieren. Teigrollen mit einem Sägemesser in je 12 Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden. Scheiben auf den Blechen verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten