Pikantes Rührei mit Ziegenkäse

Wow, das nenn ich lecker!
Wir inspirieren dich mit über 8.000 Rezepten.
Grillen, Feiern, To go, Brunch … Bei Weight Watchers findest du zu jedem Anlass dein Lieblingsrezept!
Gleich anmelden.
Gesamtzeit:
25min
Zubereitungsdauer:
15min
Garzeit:
10min
Portion(en):
2
Schwierigkeitsgrad:
Leicht

Du kannst ganz nach deinem Geschmack den Ziegenkäse auch durch Schafskäse austauschen.

Zutaten
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 1 Stück, rot Paprika
  • 1 Stück, klein Zucchini
  • 60 g Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.
  • 4 Stück Hühnerei/er
  • 3 EL Mineralwasser, kohlensäurehaltig
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Paprikapulver
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 EL, gehackt Basilikum
Anleitung

Frühlingszwiebeln, Paprika und Zucchini waschen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Paprika entkernen und mit Zucchini in kleine Würfel schneiden.

Ziegenkäse zerbröseln und mit Eiern, Wasser, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verquirlen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Frühlingszwiebelringe, Paprika- und Zucchiniwürfel darin ca. 5 Minuten dünsten.

Eimasse in die Pfanne gießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 4–5 Minuten braten. Pikantes Rührei mit Basilikum bestreut servieren.