Foto Pfeffer-Wacholder-Filet mit Preiselbeersauce von WW

Pfeffer-Wacholder-Filet mit Preiselbeersauce

13
12
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
1 Std. 20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Das Rinderfilet ist das zarteste Stück vom Rind und eignet sich besonders zum Braten. Probiere es mit einer fruchtigen Preiselbeersauce.

Zutaten

Kartoffeln

600 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Rosenkohl

1000 g, (frisch oder TK)

Pfefferkörner

2 TL, schwarz

Wacholderbeeren

20 Stück

Meersalz

1 TL, grob

Rinderfilet

480 g, am Stück

Rapsöl

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

65 ml

Hühnerei, Eigelb

2 Stück

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Schalotten

2 Stück

Fleischfond

400 ml, Rinderfond

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

200 ml

Preiselbeeren (Konserve)

2 EL

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, hell

Halbfettbutter

2 TL

Mandeln

2 EL, gehobelt, (Mandelblättchen)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20–25 Minuten garen. Rosenkohl ebenfalls in Salzwasser 15 Minuten garen. Pfefferkörner, Wacholder und Meersalz in einem Mörser zerstoßen. Filet damit einreiben und im heißen Öl in einer Pfanne rundum kräftig anbraten. Filet aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten weiter garen.
  2. Rosenkohl abgießen, gut abtropfen lassen und beiseitestellen. Dabei 4 EL Garflüssigkeit auffangen. Kartoffeln ebenfalls abgießen, kurz ausdampfen lassen. 50 ml Milch und 1 Eigelb zugeben und fein zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Kartoffelmasse in einen großen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. 12 große Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spitzen und beiseitestellen.
  3. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in ein Stück Alufolie wickeln. Ofenhitze auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) erhöhen. Restliches Eigelb mit restlicher Milch verquirlen. Herzoginkartoffeln damit einpinseln und im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Schalotten fein würfeln, im Bratfett andünsten, Rinderfond angießen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Cremefine und Preiselbeeren einrühren, aufkochen lassen und mit Saucenbinder andicken. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Halbfettbutter in einem Topf erhitzen. Mandeln darin goldbraun anrösten. Rosenkohl und Garwasser zugeben, kurz miterhitzen, evtl. nachwürzen. Fleisch aus der Folie nehmen, Bratensaft zur Sauce gießen. Fleisch aufschneiden und mit Mandelrosenkohl, Sauce und Herzoginkartoffeln anrichten.

Jetzt mit meinWW™ starten