Foto Pasta mit Gurke und Forelle von WW

Pasta mit Gurke und Forelle

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pasta harmoniert wunderbar mit Fisch und frischem Gemüse.

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Cocktailtomaten

100 g

Zitronen

1 Stück

Salatgurke/n

½ Stück

Forelle, geräuchert

125 g

Thymian

1 Zweig(e)

Rosmarin

1 Zweig(e)

trockene Nudeln

100 g, Bandnudeln

Jodsalz

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebrühe, zubereitet

3½ EL, (2 Prisen Instantpulver)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Knoblauch fein hacken, Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen. Tomaten halbieren und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zitrone auspressen. Gurke schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Forellenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Für die Sauce Öl in einer Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebelringe mit Knoblauch darin ca. 2–3 Minuten andünsten und mit Brühe ablöschen. Tomatenhälften und Gurkenstreifen dazugeben, kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. Sauce mit Kräutern verfeinern und zu den Nudeln geben. Forellenfiletstücke vorsichtig unterheben. Pasta mit Zitronensaft beträufeln und sofort servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten