Panierte Hähnchen-Roulade

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Saftiges Hähnchenfilet mit einer leckeren Füllung aus zartem Schinken und herzhaftem Käse. Unsere leichte Version ist nicht nur lecker, sondern auch fettarm.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

4 Scheibe(n)

Mehl, Weizenmehl

1½ EL

Senf, süß

3 EL, mit Honig

Paniermehl/Semmelbrösel

60 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen und in den Backofen schieben.
  2. Die Hähnchenfilets zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu Scheiben von ca. 5 mm Dicke klopfen. Folie entsorgen. Auf jedes der Filets je eine Scheibe Schinken und Käse legen.
  3. Am dünneren Ende des Filets das Hähnchen zu einer Roulade aufrollen. Die Enden in die Rolle stecken und mit Zahnstochern verschließen.
  4. Mehl, Senf und Semmelbrösel auf 3 tiefe Teller geben. Das Hähnchen erst im Mehl wenden, dann im Senf wälzen und zuletzt in den Bröseln panieren.
  5. Das Hähnchen auf das vorgeheizte Backblech legen. Ca. 40 Minuten im Ofen backen, bis die Kruste knusprig und das Fleisch durch ist. (Vor dem Servieren die Zahnstocher entfernen!)

Jetzt mit meinWW™ starten