Foto Orangenrotkohl mit Kartoffelhaube von WW

Orangenrotkohl mit Kartoffelhaube

9
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Rotkohl ist ein Klassiker in der deutschen Küche!

Zutaten

Rotkohl/Blaukraut

500 g

Orangen/Apfelsinen

2 Stück, unbehandelt

Wasser

2 EL

Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Kartoffeln

600 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Kräuter

3 EL, gemischt, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Nüsse, Haselnüsse

1 EL, gemahlen

Anleitung

  1. Kohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in Streifen schneiden. 1 Msp. Orangenschale abreiben und 1 Orange auspressen. Kohlstreifen in einem Topf in Wasser kurz andünsten. Mit Orangensaft und 150 ml Brühe ablöschen, mit Orangenschale verfeinern und zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Kartoffeln schälen und 1 kleine Kartoffel fein reiben. Geriebene Kartoffel ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Kohl rühren.
  2. Restliche Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Mit Frischkäse, 75 ml Brühe und Kräutern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Orangenrotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlicher Brühe in eine Auflaufform (ca. 15 x 20 cm) geben. Restliche Orange schälen und filetieren. Orangenfilets auf den Rotkohl legen und Kartoffel-Frischkäse-Masse locker darauf verteilen. Mit Haselnüssen bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten überbacken und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten