Foto One-Pot-Pasta mit Thunfisch, Spinat und Tomaten von WW

One-Pot-Pasta mit Thunfisch, Spinat und Tomaten

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, mittel

Öl, Olivenöl

2 TL

Italienische Kräuter

1 TL

Thymian

1 TL

Paprikapulver

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Tomaten, passiert

400 g

Nudeln, trocken, jede Sorte

110 g, Maccheroni

Spinat/Blattspinat

100 g

Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)

195 g, Abtropfgewicht

Anleitung

  1. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Zucchini waschen, Enden entfernen, der Länge nach halbieren und in ca. 0,5 cm dünne Halbmonde schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit italienischen Kräutern, Thymian, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. (Alternativ kannst du auch die Gewürzmischung Alla Griglia zum Würzen nutzen.)
  3. Passierte Tomaten, ca. 350 ml Wasser und die Maccheroni in den Topf geben und alles auf mittlerer Stufe unter gelegentlichem Rühren 12–15 Minuten köcheln.
  4. Derweil den Spinat waschen und trocken schleudern. Den Saft des Thunfischs mithilfe des Dosendeckels etwas abgießen. Spinat und Thunfisch zur Pasta geben, vermengen und den Spinat ca. 1 Minute zusammenfallen lassen. One-Pot-Thunfisch-Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten