Foto Omeletteröllchen mit Krabbenfüllung von WW

Omeletteröllchen mit Krabbenfüllung

2
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Statt klassisch geklappt, wird dieses Omelette gerollt!

Zutaten

Eier, Hühnereier

3 Stück

Sojasauce

4 EL

Öl, Sonnenblumenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Krabben

200 g, küchenfertig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mungobohnensprossen

100 g

Sambal Oelek

½ TL

Salat, Blattsalat

6 Blatt/Blätter, (z. B. Kopfsalat)

Anleitung

  1. Eier und 2 EL Sojasauce leicht verquirlen. 1/3 der Eimasse in 1 TL Öl bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten backen, bis auch die Oberfläche der dünnen Omelette gestockt ist. Aus der Pfanne gleiten lassen und nach Wunsch warm stellen. Aus der restlichen Eimasse zwei weitere dünne Omelettes backen.
  2. Währenddessen Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Restliches Öl in einer größeren Pfanne erhitzen. Krabben darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Frühlingszwiebeln und Sprossen zugeben, kurz mitbraten. Restliche Sojasauce und Sambal Oelek verrühren. Zu den Krabben geben und kurz aufkochen.
  3. Je ein Salatblatt auf eine Omelette legen, Krabbenfüllung mittig darauf verteilen. Omelettes aufrollen, in der Mitte durchschneiden und mit Holzspießchen zusammenstecken. Nach Belieben Sojasauce zum Dippen dazu reichen.

Jetzt mit meinWW™ starten