Foto Naan-Brote mit Gurkendip von WW

Naan-Brote mit Gurkendip

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Naan-Brote sind eine indische Köstlichkeit. Sie sind luftig-weich und eignen sich hervorragend als Beilage zu Salaten oder zum Dippen von Saucen, Dips und Dressings.

Zutaten

Weizenmehl

250 g

Hefe, trocken

½ Päckchen

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

60 ml, lauwarm

Olivenöl

5 TL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

200 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Salatgurke/n

½ Stück

Zitronensaft

1½ TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Minze

6 Blatt/Blätter

Knoblauch

3 Zehe(n)

Schwarzkümmel

20 g, (2 EL)

Wasser

4 EL

Anleitung

  1. Mehl mit Hefe, lauwarmer Milch, 2 TL Öl, 70 g Joghurt und 1/2 TL Salz verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Für den Dip die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  2. Ingwer und Gurke schälen. Gurke längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und die Gurke raspeln. Ingwer fein reiben. Minze waschen und trocken schütteln. Restlichen Joghurt mit Frühlingszwiebelringen, Gurkenraspeln, Ingwer und Zitronensaft verrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Minze garnieren.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Knoblauch pressen, mit Schwarzkümmel, Wasser und restlichem Öl verrühren und mit Salz würzen. Teig erneut gut durchkneten und zu 8 Kugeln formen. Kugeln zu Fladen (ca. 14 cm Ø) ausrollen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Teigfladen mit Knoblauchmischung bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen. Naan-Brote mit Gurkendip servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten