Foto Kräuter-Joghurt-Hähnchen auf Kichererbsensalat von WW

Kräuter-Joghurt-Hähnchen auf Kichererbsensalat

7
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
12 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Petersilie

3 Zweig(e)

Basilikum

3 Zweig(e)

Schnittlauch

½ Bund

Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett

3 EL

Senf, klassisch

1 EL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Salatgurke/n

1 Stück, klein

Romanasalat/Römersalat

1 Stück, kleines Römersalatherz

Cocktailtomaten

100 g, gelb

Paprika

1 Stück, rot

Kichererbsen (Konserve)

265 g, abtropfgewicht

Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 Prise Instantpulver)

Zitronensaft

1 EL

Rapsöl

1 TL

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und längs halbieren. Kräuter waschen, trocken schütteln und 2 Stängel Basilikum beiseitelegen. Für die Marinade Kräuter mit Joghurt, Senf, Salz und Pfeffer pürieren, mit Hähnchenbrust in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Gurke, Salat, Tomaten und Paprika waschen. Salat trocken schleudern und in Streifen, Gurke in dünne Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Paprika entkernen und in Würfel schneiden. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit Gurkenscheiben, Salatstreifen, Tomatenhälften und Paprikawürfeln vermischen.
  3. Für das Dressing Brühe mit Zitronensaft, restlichem Basilikum, Salz und Pfeffer pürieren und Salat damit beträufeln.
  4. Hähnchenbrustfilet abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchenbrustfilet darin 5–8 Minuten von jeder Seite braten. Kräuter-Joghurt-Hähnchen in Tranchen schneiden, auf dem Kichererbsensalat anrichten und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten