Hähnchen-Gemüse-Spieße

Wow, das nenn ich lecker!
Wir inspirieren dich mit über 8.000 Rezepten.
Grillen, Feiern, To go, Brunch … Bei Weight Watchers findest du zu jedem Anlass dein Lieblingsrezept!
Gleich anmelden.
Gesamtzeit:
15min
Zubereitungsdauer:
15min
Garzeit:
0min
Portion(en):
4
Schwierigkeitsgrad:
Leicht
Zutaten
  • 1 Stück, mittel Zucchini
  • 1 Stück, rot Paprika
  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n, (rot)
  • 400 g Hähnchenbrustfilet, roh
  • 1/2 Stück Zitronen, (unbehandelt)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Stück Salatgurke/n
  • 1 Zweig(e) Dill
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 250 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett
Anleitung

Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen.

Hähnchenbrustwürfel abwechselnd mit Zucchinischeiben, Paprikastücken und Zwiebelspalten auf 12 Spieße stecken. Zitronenschale mit Öl, Salz und Pfeffer verrühren und Spieße damit bestreichen. Hähnchen-Gemüse-Spieße auf dem Grill oder im Backofen auf oberster Schiene 12-15 Minuten rundherum grillen.

Gurke waschen, raspeln, mit ½ TL Salz vermengen, ca. 10 Minuten ziehen lassen, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Für den Zaziki Knoblauch pressen und mit Joghurt, Gurkenraspeln, Dill, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Zaziki servieren.