Gebackene Rote Bete mit Kartoffelspalten

10
9
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Rote Beete hat eine sehr intensive Farbe. Am besten bei der Zubereitung Einweghandschuhe tragen.

Zutaten

Rote Bete, frisch

400 g, (8 Stück)

Kartoffeln

1000 g

Öl, Sonnenblumenöl

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Peperoni

100 g, eingelegt

Magerquark

300 g

Frischkäse, bis 25 % Fett absolut (Doppelrahmstufe)

90 g

Essig, Balsamicoessig

2 TL

Kümmel

1 TL, gehackt

Dill

½ Bund

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Rote Bete schälen, in Aluminiumfolie wickeln und im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) für 60 Minuten backen.
  2. Kartoffeln gründlich waschen, mit Schale in Spalten schneiden und mit Öl, Salz und Paprikapulver vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Peperoni in Ringe schneiden und Kartoffelspalten damit bestreuen. Bei 200° C ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene unter mehrmaligen Wenden backen.
  3. Für den Dip Quark mit Frischkäse, Essig und Kümmel verrühren. Dill hacken, unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gegarte Rote Bete kreuzweise einschneiden, mit Kräutern füllen und mit Kartoffelspalten servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten