Foto Forellenfilets mit Grüner Sauce von WW

Forellenfilets mit Grüner Sauce

13
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

500 g, klein, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Kräuter

1 Bund, für Grüne Sauce (Petersilie, Sauerampfer, Schnittlauch, Borretsch, Kresse, Kerbel und Pimpinelle)

Magerquark

100 g

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

2 EL

Senf, klassisch

1 TL

Essig, Weinessig

2 EL, Weißwein

Honig

1 TL

Forelle, roh

300 g, (4 Filets à 75 g)

Öl, Olivenöl

1 TL

Zitronensaft

2 TL

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser 15–20 Minuten garen. Ei in kochendem Wasser 8–10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  2. Für die Grüne Sauce Kräuter mit Quark, saurer Sahne, Senf, Essig und Honig pürieren. Eierwürfel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Forellenfilets abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Forellenfilets darin ca. 3 Minuten von jeder Seite braten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen, pellen und mit Forellenfilets und Grüner Sauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten