Foto Florentiner Minipizzas von WW

Florentiner Minipizzas

9
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
3
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese Pizza wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich, aber Probieren lohnt sich.

Zutaten

Mondamin Backmischung, Pizza-Teig

145 g, zubereitet

Öl, Olivenöl

½ TL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Spinat/Blattspinat

300 g, (frisch oder TK)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

3 EL

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Paprikapulver

3 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und daraus 3 runde Pizzaböden (ca. 15 cm) ausrollen. Backblech mit Öl einpinseln, mit Mehl bestäuben und Pizzaböden darauflegen. Rand mit einer Gabel etwas eindrücken und 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Spinat waschen, trocken schleudern und mit 1 Spritzer Wasser in einem Topf garen, bis er zusammenfällt. TK-Spinat nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, leicht pressen, klein schneiden und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomatenmark auf den Pizzaböden verteilen, dabei 1 cm Rand freilassen. Spinat auf die Böden geben und in der Mitte eine Mulde formen. Eier je in eine Tasse schlagen und vorsichtig in die Mitte der Pizza gleiten lassen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen, bis die Eier fest sind. Eier mit Paprikapulver bestreuen und Pizzen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten