Fish and Chips

Wow, das nenn ich lecker!
Wir inspirieren dich mit über 8.000 Rezepten.
Grillen, Feiern, To go, Brunch … Bei Weight Watchers findest du zu jedem Anlass dein Lieblingsrezept!
Gleich anmelden.
Gesamtzeit:
50min
Zubereitungsdauer:
25min
Garzeit:
25min
Portion(en):
2
Schwierigkeitsgrad:
Leicht

Fish and Chips sind quasi das Nationalheiligtum der Briten. Wir haben dem Klassiker eine kleine Schlankheitskur verpasst.

Zutaten
  • 250 g Kabeljau/Dorsch, roh
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 60 g Weizenmehl
  • 60 ml Alkoholfreies Bier
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 300 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 TL Meersalz, grob
  • 1 EL Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett
  • 2 EL Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett
  • 1 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Weinessig, Weißweinessig
Anleitung

Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kabeljaufilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Für den Bierteig Ei trennen und Eiweiß steif schlagen. 50 g Mehl mit Bier, Eigelb und 1 Teelöffel Öl glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eischnee vorsichtig unterheben. Kabeljaustücke salzen, pfeffern, erst im restlichen Mehl und dann im Bierteig wenden.

Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden und mit Meersalz und restlichem Öl vermischen. Kartoffelspalten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Kabeljaustücke dazugeben und weitere ca. 15 Minuten backen.

Für den Dip Salatcreme mit Joghurt und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pommes mit Essig beträufeln. Fish & Chips mit Dip servieren.