Foto Festliche Beerentorte von WW

Festliche Beerentorte

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

80 g

Zucker, Vanillezucker

2 Päckchen

Lebkuchengewürz

2 TL

Mehl, Weizenmehl

60 g

Backpulver

½ TL

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

125 ml

Sahnesteif

2 Päckchen

Magerquark

500 g

Heidelbeeren/Blaubeeren

350 g

Granatapfel

150 g, -kerne

Puderzucker

1 TL

Zimt

¼ TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier trennen und Eiklar halbfest schlagen, Salz und 60 g Zucker dazugeben und steif schlagen. Eigelb mit 1 Päckchen Vanillezucker, Lebkuchengewürz und restlichem Zucker schaumig schlagen. Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. Mehl und Backpulver in die Rührschüssel sieben und vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Teig in gleichen Portionen auf 3 mit Backpapier ausgelegte kleine Springformen (Ø 16 cm) verteilen, im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Für die Creme die Cremefine steif schlagen und dabei Sahnesteif einrühren. Quark mit restlichem Vanillezucker verfeinern, Cremefine unterheben und Creme ca. 30 Minuten kaltstellen.
  4. Blaubeeren abwaschen und trocken tupfen. Ersten Biskuitboden mit einem Drittel der Creme bestreichen und mit einem Drittel der Blaubeeren belegen. Zweiten Biskuitboden daraufsetzen und ebenso bestreichen und belegen.
  5. Letzten Biskuitboden daraufsetzen und mit restlicher Creme bestreichen. Dabei mit einem Pfannenmesser auch die Seiten der Torte bestreichen.
  6. Die festliche Beerentorte mit restlichen Blaubeeren und Granatapfelkernen belegen, dabei einige seitlich in die Torte drücken. Mit Puderzucker und Zimt bestreuen, in 8 Stücke teilen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten