Foto Fenchel-Hackbällchen auf Gemüsespaghetti von WW

Fenchel-Hackbällchen auf Gemüsespaghetti

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zucchini

3 Stück, groß

Olivenöl

2 TL

Tomaten (Konserve)

800 g, stückig

Balsamicoessig

1 TL, dunkel

Tatar, roh

500 g

Fenchelsamen

1 TL

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL

Hühnerei/er

1 Stück

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, entkernen und mit Knoblauch fein hacken. Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider in dünne Spiralen schneoden.
  2. 1 TL ÖL in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Chili darin ca. 10 Minuten dünsten. Tomaten und Essig zufügen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Tatar mit Fenchelsamen, Zitronenschale, Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 Bällchen formen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hackbällchen darin 8-10 Minuten rundherum braten.
  4. Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackbällchen zufügen und weiter ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zucchinispiralen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen und abgießen. Fenchel-Hackbällchen auf Gemüsespaghetti mit Petersilie garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten