Feigentäschchen

4
4
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Gewürzt mit Vanillezucker und Kardamom werden die Feigen zur idealen Füllung für die Kartoffeltäschchen. Probieren Sie auch die Variante mit Birne!

Zutaten

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Feigen, frisch

200 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 EL

Zucker

80 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

170 g

Backpulver

2 TL

Zucker, Vanillezucker

1 Päckchen

Kardamom

1 Prise(n)

Kondensmilch/Dosenmilch, 4 % Fett

2 TL

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten garen. Feigen waschen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln abgießen, gut ausdampfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Margarine mit Zucker und Ei verrühren. 160 g Mehl mit Backpulver mischen und mit der Kartoffelmasse unterkneten. Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben. Teig in 12 Portionen teilen und darauf zu Kreisen (Ø 8 cm) ausrollen. Feigenwürfel mit Vanillezucker und Kardamom mischen und auf die Teigkreise geben, dabei die Ränder frei lassen. Zusammenklappen und Ränder gut festdrücken.
  3. Auf ein mit Weight Watchers Backfolie ausgelegtes Backblech legen und mit Kondensmilch bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen und lauwarm servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten