Foto Dreierlei Veggie-Makis von WW

Dreierlei Veggie-Makis

1
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
30
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Leckeres, selbst gemachtes Sushi ganz ohne rohen Fisch.

Zutaten

Reis, trocken

300 g, unzubereitet, Sushireis

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Essig

2½ EL, Reisessig

Zucker

1 TL

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Paprika

1 Stück, rot

Avocado, frisch (verzehrbarer Anteil)

150 g

Algen

5 Blatt/Blätter, Noriblätter

Wasabi-Paste

1½ TL

Sojasauce

50 ml

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Essig mit Zucker und 1/2 TL Salz verquirlen. Reis in eine breite Schüssel geben, Essigmischung darunterheben und ausdampfen lassen.
  2. Gurke waschen, längs vierteln und Kerne mit einem Messer entfernen. Paprika waschen, entkernen und mit Gurkenvierteln in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Avocado schälen und in Spalten vom Stein schneiden.
  3. 1 Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Bambusmatte legen. 1/5 vom Reis darauf verteilen und oben an einer der Längsseiten einen ca. 2 cm breiten Rand zum Verschließen der Makirolle frei lassen. Reisfläche mit etwas Wasabipaste bestreichen und einige Avocadospalten auf das untere Drittel der Reisfläche legen. Noriblatt mithilfe der Bambusmatte von unten nach oben aufrollen. Reisfreien Noriblattrand mit Wasser anfeuchten, an der Makirolle festkleben und Rolle auf die Klebeflächen legen.
  4. Vorgang je zweimal mit Gurken- und Paprikastreifen wiederholen. Makirollen in je 6 Stücke schneiden und mit Sojasauce und restlichem Gemüse servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten