Foto Doraden vom Grill von WW

Doraden vom Grill

9
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Dorade ist ein Fisch mit feinem Fleisch und schmeckt am besten frisch im Ganzen gegrillt.

Zutaten

Dorade/Goldbrasse, roh

300 g, 2 küchenfertige Doraden (à 300 g)

Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

1 Stück

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Rosmarin

2 Zweig(e)

Zitronenmelisse

2 Zweig(e)

Pfeffer

1 Prise(n), grob gemahlen

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

3 EL

Zitronensaft

1 TL

Tafelmeerrettich

1 TL

Anleitung

  1. Doraden abspülen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Tomate und Lauchzwiebeln waschen. Tomate in Scheiben und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Rosmarin und Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. Doraden mit Tomatenscheiben, Lauchzwiebelringen, Rosmarin und Zitronenmelisse füllen.
  2. Doraden auf je 1 Stück Alufolie (ca. 25 x 30 cm) legen, mit Pfeffer würzen und zu einem Päckchen verschließen. Für die Creme Joghurt mit Salatcreme, Zitronensaft und Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Doraden auf dem Grill ca. 20 Minuten grillen, nach Wunsch mit Zitronenspalte garnieren und mit Zitronen-Meerrettich-Creme servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten