Foto Currywurstpizza von WW

Currywurstpizza

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

150 ml, lauwarm

Weizenmehl

300 g

Olivenöl

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, passiert

300 g

Curry

¼ TL

Paprikapulver

¼ TL

Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Honig

1 TL

Paprika

2 Stück, rot

Geflügelwürstchen

4 Stück

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

3 EL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 50 ml Wasser auflösen. 280 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 1 TL Öl, restliches Wasser und 1 TL Salz dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Teig erneut gut durchkneten, Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Teig darauf rund (Ø 28 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomaten mit Currypulver, Paprikapulver, Essig, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und Teig damit bestreichen.
  4. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Würstchenscheiben mit Paprikastreifen darin ca. 3 Minuten anbraten und auf der Tomatensauce verteilen. Mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen. Currywurstpizza servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten