Currywurstkuchen mit Paprika

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Currywurst mal anders - probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Bratwurst

3 Stück

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, grün

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Curry

1 TL

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

2 EL

Tomaten, passiert

400 g

Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Apfelessig

1 EL

Weizenmehl

360 g

Magerquark

150 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

150 g

Anleitung

  1. Zwiebel in Ringe, Bratwurst in dünne Scheiben und Paprika in Streifen schneiden. 2 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Wurstscheiben ca. 3 Minuten anbraten. Paprika und Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Cayennepfeffer würzen. Tomatenmark, passierte Tomaten, Brühe und Essig zugeben und aufkochen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Mehl, Quark, Milch, restliches Öl und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zwischen Folie ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teig mit geriebenem Käse bestreuen, Sauce darüber geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Currywurstkuchen mit Paprika servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten