Foto Currylinsen mit gedünstetem Hähnchen und Zuckerschoten von WW

Currylinsen mit gedünstetem Hähnchen und Zuckerschoten

7
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 TL

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Limetten

1 Stück, unbehadelt

Ingwer

10 g

Zuckererbsenschoten

150 g

Rapsöl

1 TL

Curry

3 g, Madras

Koriander

10 g

Linsen, trocken

110 g, rot

Anleitung

  1. 100 ml Salzwasser mit 1 Prise Pfeffer in einem mittleren Topf auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchen waschen, trockentupfen und im Salzwasser ca. 18 Minuten auf mittlerer Stufe zugedeckt garen.
  2. Derweil Linsen in 500 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und anschluießend ca. 7 Minuten auf mittlerer Stufe zugedeckt garen.
  3. Limette heiß waschen, halbieren und den Saft auspressen. Limettenhälften zum Hähnchen geben. Ingwer schälen und fein hacken. Von den Linsen eine Tasse Kochwasser abschöpfen.
  4. Zuckererbsenschoten waschen und schräg halbieren. Linsen abgießen und in einer Pfanne mit 1 TL Öl und dem Currypulver ca. 2 Minuten auf hoher Stufe erhitzen. Anschließend mit dem abgeschöpften Kochwasser und 1 EL Limettensaft ablöschen. Zuckererbsenschoten und Ingwer dazugeben und ca. 4 Minuten auf mittlerer Stufe garen. Dabei gelegentlich umrühren.
  5. Koriander waschen, trockenschütteln, fein hacken und zu den Linsen geben. Diese mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und etwas Limettensaft abschmecken.
  6. Hähnchen aus dem Sud nehmen, salzen, pfeffern und mit den Linsen auf Tellern anrichten. Currylinsen mit gedünstetem Hähnchen und Zuckerschoten servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten