Foto Coq au vin mit glasierten Karotten von WW

Coq au vin mit glasierten Karotten

12
12
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Coq au vin (französisch: Hahn in Wein) – der Klassiker aus Frankreich ganz leicht zubereitet.

Zutaten

Hähnchenkeule/-schenkel, ohne Haut, verzehrfertig (1 Stück, verzehrbarer Anteil 135 g)

4 Stück, verzehrbarer Anteil

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

5 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Schinkenwürfel, mager

100 g

Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

125 ml

Gemüsebrühe, zubereitet

450 ml, (2 TL Instantpulver)

Salbei

1 TL, gehackt

Thymian

2 TL, gehackt

Rosmarin

2 Zweig(e)

Kartoffeln

400 g, vorzugsweise Trüffelkartoffeln (violett)

Karotten/Möhren

1000 g

Zucker

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Hähnchenkeulen abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. 3 TL Öl im Bräter erhitzen und Keulen darin ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten.
  2. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch pressen. Mit Schinkenwürfeln zu den Hähnchenkeulen geben und ca. 1 Minute braten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Salbei und 1 TL Thymian würzen. Rosmarin zufügen und ca. 40 Minuten im Backofen garen.
  3. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Karotten schälen und in Stifte schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Karottenstifte darin ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Thymian würzen. Zucker zugeben und ca. 5 Minuten braten, bis die Karotten glasieren. Mit Kartoffeln und Coq au vin servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten