Foto Chinesische Hähnchen-Ananas-Pfanne von WW

Chinesische Hähnchen-Ananas-Pfanne

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du liebst chinesisches Essen? Hier findest du ein punktefreundliches Rezept.

Zutaten

Langkornreis, trocken

100 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Paprika

1 Stück, rot

Sonnenblumenöl

2 TL

Ananas, frisch

125 g, in Stücken

Ingwer

2 TL, frisch, gerieben

Chinagewürz

½ TL, 5-Gewürz-Pulver

Sojasauce

2 EL, hell

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und warmhalten. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. 1 TL Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Restliches Öl erhitzen und Lauchzwiebeln, Paprika und Ananas ca. 2–3 Minuten unter Rühren anbraten.
  3. Temperatur reduzieren, Ingwer und 5-Gewürz-Pulver dazugeben und ca. 1–2 Miuten garen. Hähnchenstreifen mit Sojasauce dazugeben und ca. 1 Minute garen. Hähnchen-Ananas-Pfanne mit Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten