Foto Chickenwings mit Ofengemüse und Joghurt-Curry-Dip von WW

Chickenwings mit Ofengemüse und Joghurt-Curry-Dip

15
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für alle, die es gerne scharf mögen: Einfach ein bisschen Chili in die Marinade tun - schmeckt super lecker!

Zutaten

Hähnchenflügel, roh

340 g, verzehrbarer Anteil

Thymian

2½ g

Ketchup

2 TL

Essig

1 EL

Öl, Rapsöl

2 TL

Öl, Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Zucchini

2 Stück, mittel

Pastinaken

2 Stück

Magerquark

125 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Curry

2 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Hähnchenflügel waschen und trocken tupfen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen vom Stiel streifen und fein hacken.
  2. Für die Marinade in einer mittelgroßen Schüssel 2 TL Ketchup, 1 EL Essig (vorzugsweise Weißweinessig), 2 TL Öl und gehackten Thymian verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenflügel mit der Hälfte der Marinade bestreichen, auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
  3. Zucchini waschen, Enden entfernen, längs halbieren und längs vierteln. Zucchiniviertel in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Pastinaken waschen, schälen, Enden entfernen und ebenfalls in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Gemüse zur restlichen Marinade geben, gut durschmischen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse zu den Hähnchenflügeln auf das Backblech geben und die restlichen ca. 15 Minuten mitagren.
  4. Für den Dip in der kleinen Schale 125 g Magerquark mit 150 g Joghurt verrühren. Currypulver einrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Chickenwings mit Ofengemüse und Joghurt-Curry-Dip auf Tellern anrichten und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten