Foto Brötchensonne mit zweierlei Dips von WW

Brötchensonne mit zweierlei Dips

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
18
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ideal für Partys. Sie können die Brötchen einige Tage vorher backen und einfrieren. Am Partytag langsam auftauen lassen und vor dem Servieren kurz aufbacken, fertig!

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

250 ml

Mehl, Weizenmehl

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

2 EL

Mohn

1 TL

Sesam

1 EL

Sonnenblumenkerne

1 EL

Magerquark

200 g

Wasser, Mineralwasser

2 EL, mit Kohlensäure

Kräuter

3 EL, gemischt, gehackt

Paprika

1 Stück, rot, klein

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

150 g

Ajvar

1 TL

Basilikum

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, 1 Teelöffel Salz und Öl in eine Schüssel geben. Mit aufgelöster Hefe zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig nochmals gut durchkneten und zu 18 kleinen Brötchen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech Brötchen sonnenförmig anordnen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Brötchen mit Milch bestreichen und mit Mohn, Sesam oder Sonnenblumenkernen bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.
  3. Für den Quark-Kräuter-Dip Quark mit Mineralwasser und Kräutern verrühren, salzen und pfeffern. Für die Frischkäse-Paprika-Creme Paprika waschen, entkernen und fein Würfeln. Mit Frischkäse, Paprikamark und Basilikum verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchensonne mit je 1 Teelöffel von beiden Dips servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten