Foto Bananenbrot mit Schokoladenchips und Chiasamen von WW

Bananenbrot mit Schokoladenchips und Chiasamen

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 25 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rapsöl

1 TL

Kürbis

175 g, (1/2 Butternutkürbis, geschält)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Brauner Zucker

110 g

Vanillearoma

1 TL

Hühnerei/er

2 Stück

Bananen

4 Stück, mittel

Weizenmehl

300 g

Backpulver

½ Päckchen

Natron

½ TL

Chiasamen

45 g

RUF Schoko Tröpfchen, Zartbitter

65 g

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft 160° C) vorheizen. Eine Kastenform mit Öl einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Kürbis würfeln. In einem Topf mit kochendem Wasser 12-15 Minuten kochen, abtropfen, zu einem Püree stampfen und zum Abkühlen beiseitestellen.
  3. Margarine, Zucker und Vanillearoma in einer Schüssel aufschlagen. Eier nacheinander dazugeben, dabei stetig rühren. 2 Bananen zerdrücken, mit dem Kürbispüree unterrühren und vermengen.
  4. In einer weiteren großen Schüssel Mehl, Backpulver und Natron durch ein Sieb schütten. Chiasamen und Schoko Tröpfchen unterrühren, gut vermischen und Bananenmischung dazugeben.
  5. Teig in die Backform geben. Die restlichen Bananen klein schneiden und die Stücke der Länge nach in 3 Reihen auf dem Brot verteilen. Mit Zitronensaft bestreichen.
  6. Für ca. 45 Minuten backen, die Backform locker mit Alufolie bedecken und das Brot weitere 20-25 Minuten backen, bis ein Holzspieß ohne Kuchenrückstände in die Mitte des Kuchens gesteckt werden kann.
  7. Bananenbrot für 10-15 Minuten in der Form abkühlen lassen, auf ein Abkühlgitter herausziehen und in Scheiben schneiden. Servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten