Baked Potatoes mit Sour Cream und Lachstatar

12
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Lachstatar wird meist mit geröstetem Brot genossen. Wir servieren dazu Sour Cream und Backofenkartoffeln.

Zutaten

Kartoffeln

3 Stück, mittelgroß, vorzugsweise Bio-Kartoffeln

Jodsalz

1 Prise(n)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Meersalz

1 Prise(n)

Magerquark

75 g

Crème légère

1 EL

Tafelmeerrettich

1 TL, gerieben

Schnittlauch

1 EL, -ringe

Pfeffer

1 Prise(n)

Räucherlachs

50 g

Gewürzgurke/n

5 Stück

Senf, klassisch

½ TL

Essig

2 TL

Kopfsalat

½ Kopf

Tomaten, frisch

1 Stück

Salatgurke/n

¼ Stück

Orangensaft

2 EL

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Für jede Kartoffel ein Stück Alufolie vorbereiten, mit Halbfettmargarine bestreichen, Kartoffeln daraufsetzen, mit Meersalz bestreuen und Alufolie verschließen. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  2. Für die Sour Cream Magerquark, Crème légère, Meerrettich und Schnittlauchringe verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für das Lachstatar Gewürzgurken und Räucherlachs würfeln, mit Senf und Essig vermischen. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomate und Gurke waschen und klein schneiden. 2 TL der Sour Cream mit Orangensaft und 1 TL Essig verrühren, mit Salatzutaten vermengen. Kartoffeln mit Sour Cream, Lachstatar und Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten