Foto Asiatische Karottennudeln mit Rinderfiletstreifen von WW

Asiatische Karottennudeln mit Rinderfiletstreifen

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
lecker

Zutaten

Karotten/Möhren

6 Stück, mittel

Rinderfilet

300 g

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Chilischote/n

1 Stück, rot

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Koriander

2 Zweig(e)

Sesamöl

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Sojasauce

2 EL

Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Sesam

3 TL

Anleitung

  1. Karotten schälen und mit dem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und reiben. Knoblauch hacken. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Rinderfiletstreifen darin 2–3 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Ingwer, Knoblauch und Chiliringe im Bratensatz 2–3 Minuten braten.
  3. Karottenspiralen dazugeben und kurz mitbraten. Mit Sojasauce und Brühe ablöschen und 5–6 Minuten köcheln lassen. Rinderfiletstreifen dazugeben, kurz erwärmen und asiatische Karottennudeln mit Sesam, Frühlingszwiebelringen und Koriander bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten