Foto Apple Pie von WW

Apple Pie

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine Tarte sollten vorgebacken werden, wenn sie mit einer flüssige Masse oder wässernden Zutaten gefüllt wird. Durch die Kruste weicht der Boden später nicht durch.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

300 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

90 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

50 g

Wasser

3 EL, eiskalt

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Äpfel

1500 g, säuerlich (z.B. Boskop)

Speisestärke

1 EL

Zitronen

1 Stück, davon der Saft

Ingwer

1 TL, gerieben

Zimt

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

500 ml

Puddingpulver, Vanille

3 EL, unzubereitet

Anleitung

  1. Mehl, Margarine, Ei, 1 EL Zucker und Wasser verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Eine Pieform (Ø 26 cm) mit Öl einfetten, Teig halbieren, eine Hälfte ausrollen, die Form damit auskleiden und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) ca. 10 Minuten vorbacken.
  3. Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden, mit Stärkemehl, Zitronensaft, Ingwer und 2 EL Zucker vermischen und mit Zimtpulver abschmecken.
  4. Äpfel auf dem Teig verteilen, restlichen Teig dünn ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Teigstreifen als Gitter über die Äpfel legen und an den Rändern festdrücken. Pie mit 2 EL Milch bestreichen und bei gleicher Temperatur weitere ca. 50 Minuten backen.
  5. Restliche Milch mit Puddingpulver verrühren, aufkochen, mit Zucker abschmecken und zur Appel Pie servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten