Foto Amaretti-Brombeer-Kuchen von WW

Amaretti-Brombeer-Kuchen

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Beerenmäßig lecker! Ein köstlich frischer Sommerkuchen, der außerhalb der Saison auch mit TK-Obst hervorragend gelingt.

Zutaten

Hühnerei/er

4 Stück

Halbfettmargarine, 39 % Fett

120 g

Puderzucker

150 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Weizenmehl

300 g

Backpulver

1 TL

Amaretto

3 EL

Magerquark

500 g

Mineralwasser

30 ml

Vanillezucker

2 Päckchen

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

150 ml

Amarettini

50 g

Brombeeren

750 g

Anleitung

  1. Für den Teig Eier trennen. Margarine mit 100 g Puderzucker schaumig schlagen. Salz und Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Eiweiß mit restlichem Puderzucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  2. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 min. backen. Heißen Kuchen mit Amaretto tränken und etwas abkühlen lassen.
  3. Für die Creme Quark mit Wasser und Vanillezucker cremig rühren. Cremefine steif schlagen und unterheben. Amaretti zerbröseln. Creme auf dem abgekühlten Kuchen verteilen, mit Brombeeren belegen und mit Amarettibröseln bestreuen. In Stücke schneiden und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten