Foto Zwiebelkuchen mit Käse überbacken von WW

Zwiebelkuchen mit Käse überbacken

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zwiebelkuchen mal anders. Hier mit Paprika und Broccoli.

Zutaten

Zwiebel/n

4 Stück, mittelgroß, rot

Paprika

2 Stück, rot

Öl, Olivenöl

2 TL

Thymian

2 Zweig(e)

Zucker

1 TL, braun

Henglein Frischer Mürbeteig (Kühltheke)

½ Packung(en), (oder jede andere Marke)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

100 g, gerieben

Broccoli

200 g, feine Broccolistängel

Kresse

75 g

Zitronen

1 Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika dazugeben und gut verrühren. Thymian waschen, trocken schütteln und mit Zucker in die Pfanne geben. Gemüse abgedeckt ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe unter Rühren garen. Deckel entfernen und ca. 1 Minute garen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  2. Mürbeteig in eine Backform (ca. 35 x 12 cm) legen, dabei einen Rand formen. Teig mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen, Hülsenfrüchte zum Blindbacken darauf geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Hülsenfrüchte entfernen und ca. 5 Minuten backen.
  3. Thymianstängel aus der Zwiebelmischung entfernen (Blätter sollten in der Mischung verbleiben). Zwiebelmischung mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Teig geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–15 Minuten backen.
  4. Broccoli putzen, waschen und ca. 3–4 Minuten in Salzwasser garen. Broccoli abgießen und mit Kresse mischen. Zitrone pressen und über den Broccoli geben. Broccoli mit Zwiebelkuchen servieren.